Denken Sie daran! Mehr Leistung für Ihr Hirn mit Ginkgo

Unser Hirn vollbringt im Alltag wahre Höchstleistungen. Wenn wir für dieselbe Arbeit Post-it Zettel verwenden würden, würden wir wahrscheinlich in einem Zettelberg versinken. Mit zunehmendem Alter lässt die Hirnleistung meistens nach oder benötigit in Situationen spezieller Belastung zusätzliche Unterstützung. Im April stellen wir Ihnen den Ginkgobaum vor. Ein Spezialextrakt aus seinen Blättern verbessert die Sauerstoff-versorgung des Gehirns und beeinflusst so die Hirnleistung positiv.

 Ginkgo

Der Ginkgobaum ist enorm widerstandsfähig gegen schädliche Umwelteinflüsse. Er wird in vielen Kulturen als Symbol für ein langes Leben, Fruchtbarkeit und Unbesiegbarkeit verehrt. Eine Grösse von 40m und ein Alter von über 1000 Jahren sind für Ginkgobäume keine Seltenheit. Die Wertschätzung ging so hoch, dass die Blätter in China für kurze Zeit sogar als Zahlungsmittel verwendet wurden. Heute werden die Blätter vor allem für medizinische Zwecke verwendet.

 Ginkgo in der Medizin

Präparate mit Ginkgoextrakten sind immer wieder Gegenstand von medizinischen Studien. Diesen zufolge ist der Einsatz von Ginkgoextrakten sinnvoll bei Gedächtnis- und Konzentrationsbeschwerden, zur Steigerung des Lernvermögens und Verminderung der Vergesslichkeit. Weiter werden die Durchblutung und damit die Versorgung mit Sauerstoff und Nährstoffen verbessert. Wichtig ist eine genügend hohe Dosierung und eine Therapiedauer von mindestens 6-8 Wochen. Lassen Sie sich bei uns beraten.